Willkommen Gast - 16.01.2018
  Start  |    RSS - Feed  |    Forum  |    Kalender  |    AGB  |    Impressum  |    Kontakt

<< Januar 2018 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
> 1 2 3 4 5 6 7
> 8 9 10 11 12 13 14
> 15 16 17 18 19 20 21
> 22 23 24 25 26 27 28
> 29 30 31  1  2  3  4



Sie befinden sich hier:  Startseite / Linkübersicht / Kinder & Jugend / Kinderschutz in Urlaubsländern
Kinderschutz in Urlaubsländern

Neue deutsche Meldeplattform www.nicht-wegsehen.net freigeschaltet - Freiburg/Berlin (ots) - Nicht wegsehen, sondern aktiv werden: Jeder Reisende kann einen Beitrag für mehr Kinderschutz in Urlaubsländern leisten und Verdachtsfälle auf Straftaten oder Hinweise von sexueller Gewalt gegenüber Kindern melden. Ab sofort steht Urlaubern hierfür die deutschsprachige Meldeplattform www.nicht-wegsehen.net zur Verfügung. Darauf weisen die Kinderrechtsorganisation ECPAT Deutschland, der Deutsche ReiseVerband (DRV) und der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) gemeinsam hin. Immer wieder werden weltweit Kinder Opfer von Sexualstraftätern, doch kaum ein Fall wird aufgeklärt, weil zu wenige Fälle zur Anzeige gebracht werden. Dies soll die Plattform ändern. Sie wendet sich an Reisende, egal, ob sie im Urlaub oder beruflich unterwegs sind. "Nur, wenn Reisende genau hinsehen und Verdachtsfälle auch melden, kann das Phänomen genauer verstanden und es können effektivere Maßnahmen zum Kinderschutz im Tourismus entwickelt werden", gibt Dorothea Czarnecki, Projektkoordinatorin des "Don't look away!"-Projektes bei ECPAT Deutschland zu bedenken.


Hits/Heute 0
Hits/Gesamt 6
Bewertungen (Gut , 8 Bewertungen)
Link bewerten


Kommentare

15-01-2018, 04:51:15 | Gast

07-01-2018, 21:38:15 | Gast

30-12-2017, 16:11:02 | Gast

23-12-2017, 09:02:24 | Gast

08-12-2017, 06:49:30 | Gast

28-11-2017, 13:46:48 | Gast

23-11-2017, 13:53:48 | Gast

22-11-2017, 18:18:30 | Gast

15-11-2017, 13:41:45 | Gast

06-11-2017, 20:53:18 | Gast

 Kommentar schreiben