Willkommen Gast - 19.11.2017
  Start  |    RSS - Feed  |    Forum  |    Kalender  |    AGB  |    Impressum  |    Kontakt

<< November 2017 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  30  31 1 2 3 4 5
> 6 7 8 9 10 11 12
> 13 14 15 16 17 18 19
> 20 21 22 23 24 25 26
> 27 28 29 30  1  2  3



Sie befinden sich hier:  Startseite / Artikel

Artikel von 2017
Samstag, 27.Mai 2017

Händchen klein


Die peinlichen Machtgesten des US-Präsidenten Donald Trump zeigen nicht nur seinen pathologischen Narzissmus
Demonstriert auf ungeschickte Weise Macht: Trumps Hand Foto: Reuters Über den Händedruck Donald Trumps herrscht in der Trumpologie längst Einigkeit: Der Präsident zieht seine Gegenüber gern nach vorne und nach unten, reißt sie...
Spezial | 18:15, Sekundant  |  177 x gelesen | Drucken
 
Samstag, 11.März 2017

Psychologie: Komm in den Flow


Jeder kennt das gute Gefühl, wenn ihn das eigene Tun komplett einnimmt.
Laut Psychologen können wir sogar einiges dazu beitragen, dass sich solche produktiven Momente öfter einstellen. Meine Gedanken sind klar und fokussiert. Ich bin ganz im Hier und Jetzt, versunken in dem, was ich ­gerade tue. Ich fühle mich gut. Die Welt da...
Spezial | 09:56, Sekundant  |  251 x gelesen | Drucken
 
Artikel von 2015
Samstag, 13.Juni 2015

Du bist nicht zu fett!


Jahrelang wollte Harriet Brown abnehmen, weil sie dachte, dass Fett gefährlich war. Dann fand sie heraus, dass hinter unserer Abneigung gegen Übergewicht Motive stecken, die mit Gesundheit nichts zu tun haben. Als Harriet Browns Psychologin ihr an einem...
Spezial | 23:58, Sekundant  |  805 x gelesen | Drucken
 

Orthorexia nervosa oder der Zwang, sich "gesund" zu ernähren


Im digitalen Zeitalter wird ausgerechnet die Wetware, der Körper, zur Obsession
Alles, was mit Gesundheit und Lebensverlängerung zu tun hat, ist in unsren Zeiten zu einer großen Sorge geworden, um die sich viele geldwerte Interessen kümmern. Welche körperlichen Betätigungen sind wie oft und mit welcher Intensität auszuführen, um den...
Spezial | 13:56, Sekundant  |  577 x gelesen | Drucken
 
Sonntag, 12.April 2015

Rauschdrogen - Heilung und Wahn: Cannabis als Droge und Medizin


Verursacht Kiffen Psychosen, oder kann das beliebte Kraut im Gegenteil sogar Krebs heilen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um Cannabis - Blüten und Harz der Hanfpflanze sind mit Abstand das beliebteste illegale Rauschmittel weltweit -allein mehrere Millionen Deutsche...
Spezial | 02:01, Sekundant  |  1602 x gelesen | Drucken
 
Artikel von 2014
Dienstag, 18.November 2014

Rotweinbestandteil Resveratrol wirkt entzündungshemmend


(Mainz/ok) Der in Rotwein vorkommende Naturstoff Resveratrol hemmt die Bildung von Entzündungsfaktoren, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen auslösen. Das fand eine Forschergruppe um Juniorprofessorin Dr. Andrea Pautz und Univ. Prof. Dr. Hartmut Kleinert vom Institut für Pharmakologie...
Spezial | 13:49, Redaktion  |  643 x gelesen | Drucken
 
Dienstag, 09.September 2014

ALS – die Krankheit hinter dem Eiskübel


(Uni Ulm) Durch die "Ice Bucket Challenge" ist die tödliche Nervenkrankheit ALS in den Blickpunkt gerückt. Professor Albert C. Ludolph, Ärztlicher Direktor der Ulmer Uniklinik für Neurologie, forscht bereits seit rund 35 Jahren zur "Amyotrophen...
Spezial | 14:14, Redaktion  |  642 x gelesen | Drucken
 
Sonntag, 24.August 2014

Heilung ohne Wunder


Warum selbst Menschen, die von Ärzten aufgegeben wurden, plötzlich wieder genesen
Arno K. war 63, als er die niederschmetternde Diagnose erhielt: Lungenkrebs im fortgeschrittenen Stadium. Da eine Operation aussichtslos erschien, rieten ihm Ärzte, es mit einer Chemotherapie zu versuchen. Arno K. stimmte zu. Doch die Nebenwirkungen, die während der...
Spezial | 12:07, Sekundant  |  759 x gelesen | Drucken
 
Donnerstag, 14.August 2014

Neue biologische Grundlage der Depression entdeckt


(Uni Ulm) Einige Symptome der Depression könnten ihren Ursprung in den "Kraftwerken der Zellen" (Mitochondrien) haben. Ulmer Forscher um Prof. Iris-Tatjana Kolassa haben nämlich herausgefunden, dass die Mitochondrien bei depressiven Patienten "herunterfahren" und...
Spezial | 14:54, Redaktion  |  603 x gelesen | Drucken
 
Sonntag, 08.Juni 2014

Studie: Zu viele Pornos gucken schadet dem Gehirn


(Max-Planck-Institut für Bildungsforschung) Durch das Internet ist Pornografie heute viel leichter zugänglich als früher. Dies zeigt sich im Pornografiekonsum, der weltweit ansteigt. Doch wie wirkt sich der häufige Konsum von Pornografie auf das menschliche Gehirn aus?...
Spezial | 07:51, Redaktion  |  1117 x gelesen | Drucken
 
Sonntag, 20.April 2014

Dein Stress ist auch mein Stress


(Max-Planck-Gesellschaft) Stress ist ansteckend. Es kann ausreichen, eine andere Person in einer stressigen Situation zu beobachten, damit der eigene Körper das Stresshormon Kortisol ausschüttet. Zu diesen Ergebnissen kommen Wissenschaftler in einem groß angelegten...
Spezial | 08:08, Redaktion  |  614 x gelesen | Drucken
 
Sonntag, 26.Januar 2014

Schönheitspillen: Pille-palle


(oekotest) Schönheit ist nach drei Tagen genauso langweilig wie Tugend, hat George Bernard Shaw einmal gesagt. Nichtsdestotrotz betreibt der Mensch viel Arbeit an seiner Fassade. Die Industrie bietet eine ganze Reihe Produkte an, von denen die Hersteller behaupten, sie seien gut für...
Spezial | 12:02, Redaktion  |  714 x gelesen | Drucken
 
Sonntag, 12.Januar 2014

Die elektronische Gesundheitskarte: Fragen und Antworten


(Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt) Die elektronische Gesundheitskarte ersetzt seit dem 1. Januar 2014 die alte Krankenversicherungskarte. Wir beantworten die wichtigsten Fragen für gesetzlich Krankenversicherte. Die auffälligste Neuerung: sie enthält das Foto des...
Spezial | 11:24, Redaktion  |  670 x gelesen | Drucken
 
Donnerstag, 02.Januar 2014

Wir sehen, was wir fürchten


(Uni Mannheim) Psychologen vom Otto-Selz-Institut der Universität Mannheim haben herausgefunden, dass Arachnophobiker Spinnen anders sehen als gesunde Menschen. Es ist die erste Studie, die wissenschaftlich belegt: Wie die Welt für Angstpatienten aussieht, liegt im Auge des Betrachters....
Spezial | 17:45, Redaktion  |  652 x gelesen | Drucken
 
Artikel von 2013
Samstag, 30.November 2013

Zahnimplantate: »Die Biologie kann man nicht austricksen«


(DGI) Die Implantation künstlicher Zahnwurzeln ist in den letzten Jahren schonender geworden. Neue diagnostische und therapeutische Konzepte ermöglichen darüber hinaus auch sehr komplexe Eingriffe. „Doch was die Einheilzeit eines Implantats betrifft, gilt der...
Spezial | 15:02, Redaktion  |  621 x gelesen | Drucken