Willkommen Gast - 19.11.2017
  Start  |    RSS - Feed  |    Forum  |    Kalender  |    AGB  |    Impressum  |    Kontakt

<< November 2017 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  30  31 1 2 3 4 5
> 6 7 8 9 10 11 12
> 13 14 15 16 17 18 19
> 20 21 22 23 24 25 26
> 27 28 29 30  1  2  3



Sie befinden sich hier:  Startseite / Artikel

Artikel von 2015
Donnerstag, 30.April 2015

Herbarium der Deindustrialisierung


Verschwundene Welten: Der Fotograf Fritz Fabert und seine »Archäologie der Arbeit«
Zum Tag der Arbeit zeigen wir Fritz Faberts »Archäologie der Arbeit« - über eine Industriekultur im Prozess des Verschwindens. Rostige Federn. Ein zerbrochenes Reglerrad. Eine kaputte Bürste: »In einer Produktionshalle des Backwarenkombinates...
Spezial | 08:19, Sekundant  |  535 x gelesen | Drucken
 
Artikel von 2014
Dienstag, 30.September 2014

Dem Udo alles Gute zum Geburtstag...


Danke aber auch für diesen Text
Kann mit 66 jetzt auch sein "Lied zum Thema" singen... (Red. Frank Michael Männicke) Danke aber auch für diesen Text Lieb Vaterland, du hast nach bösen Stunden aus dunkler Tiefe einen Weg gefunden. Ich liebe dich, das heißt ich hab' dich gern, wie...
Spezial | 23:13, Sekundant  |  653 x gelesen | Drucken
 
Sonntag, 17.August 2014

Graumalerei machte sie bekannt


Die Galerie Joachim Pohl präsentiert ein bedeutendes Kapitel Hallenser Nachkriegsmalerei
Hermann Bachmann: o. T. (Heimkehr), 1945/46, Öl/Hartfaser Foto: Klaus Killisch In den ersten anderthalb Jahrzehnten nach dem Krieg (1945 bis 1960) kam es in der Halleschen Malerei zu einer Konzentration der Kräfte. Man...
Spezial | 07:41, Reporter  |  672 x gelesen | Drucken
 
Sonntag, 03.August 2014

Ein Licht des Gemeinsinns


Gerhard Lau ist es zu verdanken, dass der Warnemünder Leuchtturm für Besucher offen ist. Von Ditte Clemens
Ein Wahrzeichen Foto: dpa/Bernd Wüstneck Gerhard Lau hat vor 20 Jahren dafür gesorgt, dass sich für uns alle endlich wieder eine Tür öffnet. Man muss nur einen kleinen Obolus entrichten und bereit sowie in der Lage sein, 135 Stufen zu erklimmen. Und dann?...
Spezial | 06:31, Sekundant  |  715 x gelesen | Drucken
 
Samstag, 31.Mai 2014

»Machen Sie das weiter!«


Die große Sängerin und Schauspielerin Gisela May wird 90 Jahre alt
Kramen in Fächern. Auf dem Tisch liegen alte Amiga- und Eterna-Platten, Taschenbücher, neuere CDs. Zuoberst das Buch »Es wechseln die Zeiten - Erinnerungen« von Gisela May. Durchweg wertvolles Material. Auf den Deckblättern leuchtende große...
Spezial | 12:48, Sekundant  |  611 x gelesen | Drucken
 
Sonntag, 13.April 2014

Premiere - Die Zähmung der Widerspenstigen


von Jenny Chaudhry - Studienbotschafterin der MLU Halle: Ballett von Rossa nach der Komödie von Shakespeare - einfach unglaublich!
Im April 2014 jährt sich William Shakespeares Geburtstag zum 450. Mal. Grund genug, um sich von den einzigartigen Choreografien des Ralf Rossa an der Oper Halle erneut mit einem zauberhaften Ballett des englischen Dramatikers verzaubern zu lassen. Das Theater...
Spezial | 06:18, Reporter  |  965 x gelesen | Drucken
 
Sonntag, 16.Februar 2014

Hartz IV für Romeo und Julia


Über die prekäre Lage von Schauspielern, über Glanz und Elend einer Zunft und ihre politischen Ziele
Runter von der Bühne, ran an die Putzeimer. Das Leben als Künstler kann einen berühmt machen, aber nur in den seltensten Fällen reich. Die Mehrzahl deutscher Filmschauspieler lebt von maximal 20 bezahlten Drehtagen im Jahr. Zum Überleben brauchen sie Nebenjobs: als...
Spezial | 07:42, Sekundant  |  725 x gelesen | Drucken
 
Samstag, 11.Januar 2014

Das Wesen dieser Zeit


Ralf Meyer und Werner Makowski brillieren mit Sonetten - samt Aquarellen von Frank Hauptvogel ein verlegerisches Kleinod
Es gibt sie noch, und angesichts eines sich an seinem eigenen Gehechel gern überkullernden Literaturbetriebs wirken sie oft wie ein Wunder: anspruchsvolle, leuchtende Gedichte, die den Spagat zwischen den Zeiten wagen, der Gegenwartskultur in eine zeitlose Würde...
Spezial | 18:35, Sekundant  |  584 x gelesen | Drucken
 
Artikel von 2013
Sonntag, 22.Dezember 2013

Ärgere Dich ruhig!


Ulrich Schädler, Kulturhistoriker und Direktor des Schweizer Spielmuseums, lobt den zivilisatorischen Nutzen, den das Spiel haben kann. Wer dabei zu hassen beginnt, geht zu weit
Der 55-jährige Dr. Ulrich Schädler ist Historiker und Archäologe - Spezialgebiet: Kulturgeschichte der Spiele. Seit 2002 leitet er das Schweizer Spielmuseum in La Tour-de-Peilz. Der Privatdozent habilitierte sich 2007 mit einer Schrift über König Alfons X. von...
Spezial | 08:43, Sekundant  |  627 x gelesen | Drucken
 
Sonntag, 24.November 2013

Wie wir wurden, was wir sind


Ein Streifzug durch die wechselvolle Geschichte des Lebens
Dass unsere Vorfahren die Ordnung und Schönheit der Natur auf das Wirken eines verborgenen Schöpfers zurückführten, ist verständlich. Denn erst seit Charles Darwin wissen wir, dass die beeindruckende Vielfalt des Lebens das Resultat einer Jahrmilliarden währenden...
Spezial | 08:17, Sekundant  |  587 x gelesen | Drucken
 
Sonntag, 18.August 2013

Dampferfahrt mit den Lebensrettern


Während einer Schiffstour mit der »Fröhlichen Dörte« im Naumburger Blütengrund kann man Erstaunliches hören und entdecken
Manchmal ist es ganz gut, wenn man ein bisschen wie Noah tickt. Der hatte bekanntlich - von Gott vorgewarnt - eine Arche gebaut und damit seine Familie und je ein Paar aller Tierarten vor der Sintflut gerettet. Manfred Schmidt, Chef der Saale-Unstrut Schifffahrtsgesellschaft in Naumburg...
Spezial | 09:06, Sekundant  |  1152 x gelesen | Drucken
 
Sonntag, 24.Februar 2013

Das Lied vom Leben


6. Europäische Plakatbiennale der Kunst- und Designschulen: Misch dich ein!
Plakat in Schwarz-Weiß. Die Formsprache streng. Das obere weiße Drittel eine Klaviertastatur. Die Tasten sehen wie Zigaretten aus. Die große untere Fläche ist schwarz. Darin eine winzige Schriftzeile: Spiel mir das Lied vom …. Bevor man die Schriftzeile zu Ende...
Spezial | 10:31, Reporter  |  181861 x gelesen | Drucken
 
Artikel von 2012
Mittwoch, 19.Dezember 2012

Politisches Buch: Verdammte Ossis


Leseprobe
(nd) Bei einer schwäbischen Fensterfabrik hatte sich eine gebürtige Ostdeutsche als Buchhalterin beworben. Sie wurde abgelehnt. Auf den zurückgesandten Bewerbungsunterlagen war das Stichwort »Ossi« vermerkt. Die Frau klagte daraufhin beim Stuttgarter Arbeitsgericht...
Spezial | 22:06, Redaktion  |  932 x gelesen | Drucken
 
Samstag, 01.Dezember 2012

Wörter kennen keine Grenzen


Wie viele Neuerungen verträgt die deutsche Sprache, ohne an Verständlichkeit zu verlieren?
Obwohl man in Deutschland bereits seit dem Jahr 1571 Fremdwörter in ein extra Wörterbuch sortiert, wäre es verfehlt, die deutsche Sprache selbst als »fremdenfeindlich« zu bezeichnen. Im Gegenteil. Das Deutsche zählt zu den entlehnungsfreudigen Sprachen und ist...
Spezial | 18:18, Reporter  |  873 x gelesen | Drucken
 
Freitag, 03.August 2012

Im Kino: »This ain‘t California« - Ist dies nicht die DDR?


(ND/Von Velten Schäfer) "This ain't California" heißt der Film über die Geschichte der Skateboarder in der DDR, der auf der Berlinale mit viel Resonanz gezeigt wurde: Die bunte Clique, die dem vermeintlich so grauen DDR-Alltag auf vier Rollen davonfährt und am Ende...
Spezial | 17:09, Redaktion  |  1132 x gelesen | 1 Kommentar | Drucken